S .... wie Spiritualität

 

Bedeutet eigentlich nichts anderes als in der Liebe zu sein....

In DEINER Liebe, verbunden und verwurzelt ganz und gar mit Deinem Herzen und in der Selbst-Liebe; denn Liebe,

so sie wirklich Liebe ist, ist IMMER mit dem Göttlichen verbunden,

kommt aus Gott und strömt aus seiner Quelle!

 

Wer GANZ aus seinem Herzen liebt, sich immer wieder neu von ihr inspirieren läßt, seine ganze Kraft aus ihr schöpft und sich darin mit der göttlichen Quelle verbindet, darin verbunden bleibt, ist...wie es im 1.Psalm ausgedrückt wird,

 

"Er ist wie ein Baum, der an Wasserbächen gepflanzt ist und zur rechten Zeit seine Frucht bringt und dessen Blätter nicht welken. ..."

 

 

Diese Kraft und kann sich stets gut Wolkenblickerneuern und re-genieren. Das spirituelle Bewusstsein ist frei von, bzw steht über jedem institutionellem Gebundensein, ist frei auch von jeglicher Programmierung, denn die Liebe kennt keine Programmierung, sie selbst ist und erschafft sich stets ihr eigenes Programm.

Wer in der Liebe lebt, lebt immer auch spirituell! Spirituell leben bedeutet, verbunden und vernetzt zu sein, in HERZ-ensverbindung mit dem Göttlichen zu leben und es IN SICH SELBST zu tragen, darin das Gehalten, Ge-tragen, Ge-liebt und Ge-borgen-sein zu erfahren.

 

Wer dort angekommen ist, kann erleben, dass noch so widrige Umstände einem das nicht mehr nehmen können, es bleibt immer IN und bei DIR!

 

zurück

 

Zurück

[ ©2020 Spirituelle Trauerhilfe ]    [ Seite zuletzt geändert am 18.02.2016 von Redakteur ]    [ Admin login ]